Kaisersemmel

Weizenbrötchen

Kaisersemmel Kaisersemmel mit Blaumohn

Kaisersemmeln stammen ursprünglich aus Österreich und waren dort schon im 18. Jahrhundert am Hofe Maria Theresias bekannt. Wie es die Bestimmungen für „Wiener Kaisersemmeln“ vorsehen, wird der Teig indirekt geführt und die „Laugen“ (so nennt man die 5 sternförmigen Teile auf der Oberseite) in Handarbeit hergestellt.

Ich biete die Kaisersemmel mit Blaumohn oder geröstetem Sesam an

>> Bestellen

Der Kiezbäcker bleibt sauber!
Es werden ausschliesslich die deklarierten Zutaten verwendet. Ich verwende keine technischen Hilfsstoffe und keine chemisch oder enzymatisch behandelten oder genveränderten Zusatzstoffe.

Zutaten

Fermentierter Weizenvorteig
Weizenmehl Type 550
Mohnsaat
Gerösteter Sesam
Wasser
Hefe
Salz
Sonnenblumenöl

Was passt gut dazu?

Vor allem für Liebhaber süßer Aufstriche sind die Kaisersemmeln die richtige Wahl

Galerie

 

Kommentar hinterlassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.