Meeresalgenbrot mit Wakame und geröstetem Sesam

Weizenvollkornbrot

Das Meeresalgenbrot wird mit Wakame (Japanische Braunalge) hergestellt und ist äusserst nährstoffreich. Die Alge hat einen feinen Eigengeschmack und wird den meisten eher durch die traditionelle japanische „Sumashi“ oder Misosuppe bekannt sein. In Kombination mit einem kräftigen Vollkornmehl und geröstetem Sesam ist es eine tolle Abwechslung auf jedem Speiseplan.

>> Bestellen

Der Kiezbäcker bleibt sauber!
Es werden ausschliesslich die deklarierten Zutaten verwendet. Ich verwende keine technischen Hilfsstoffe und keine chemisch oder enzymatisch behandelten oder genveränderten Zusatzstoffe.

Zutaten

Weizen-Vollkornmehl
Weizenmehl 812
Wakame getrocknet
Sesamsaat
Wasser
Hefe
Fleur de Sel
Rapsöl

Gewicht

800 g, frei geschoben

Was passt gut dazu?

Seafood in allen Variationen (Muscheln, Tintenfisch, Austern etc.) und alles was sonst noch aus dem Meer kommt 😉

1 Comments

  1. Das ist eines meiner Lieblingsbrote! Die Kombination aus der kräftigen Kruste und dem weichen Teig ist hervorragend!

Kommentar hinterlassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.