Über …

Der kiezbäcker.berlin ist ein Ein-Mann-Betrieb aus Adlershof.
Statt Fertigmischungen und technischen Hilfsstoffen ist die Zeit die wichtigste Zutat: denn ein gutes Brot braucht Zeit! Das kann – wie bei meinem Baguette – bis zu 62 Stunden dauern. Dabei entstehen Enzyme, die dem Körper helfen gesund und widerstandsfähig zu bleiben.

Aber auch die verwendeten Mehle sind besonders: Sie kommen aus Deutschlands einziger Mühle, die nach dem Kaltmahlprinzip (ein erstklassiges) Feinmehl produziert. Dabei wird sehr darauf geachtet, dass das Getreide nur nach strengen Bestimmungen angebaut, gepflegt und geerntet wird.

Der kiezbäcker.berlin bin ich: Simon Heinrich gelernter Koch, Bäcker und Konditormeister. Ich war lange als Küchenchef und zuletzt als Dozent in der Akademie der Konditoren Berlin tätig.
Den Bäckerberuf hat mir mein Großvater „vererbt“. Vielleicht kann ich etwas von dem an Sie weiterreichen, dass er mir beigebracht hat:
Nämlich die Liebe zu gutem Essen!

Ihr „Kiezbäcker“
S. Heinrich

Kommentar hinterlassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.