Weizenmehl

Mehl

Weizenmehl

Weizenmehl gibt es in unterschiedlichen Ausmahlungsgraden. Je höher die Typenbezeichnung des Mehls desto höher ist der Anteil an wertvollen Bestandteilen wie Vitaminen, Mineralstoffen und Ballaststoffen.
So enthält Type 405 beispielsweise 405 mg Mineralstoffe auf 100 g Mehl und bei der Type 1050 entfallen 1050 mg Mineralstoffe auf 100 g Mehl. Je höher diese Zahl ist, desto vollwertiger ist das Weizenmehl.

Vollkorn-Weizenmehl enthält Kleie und Keime und somit besitzt es auch nach dem Vermahlen alle Nährstoffe und ist besonders wertvoll. Wegen der besonders fettreichen Keimlinge kann es jedoch nur begrenzt gelagert werden. Auszugsmehl enthält im Gegensatz nur den Mehlkörper, denn die Schalen und der Keim wurden entfernt. Dadurch ist es länger haltbar.

Nährwerttabelle

(Bezogen auf 100 g)

Sorte
Brennwert
Kalorien
Eiweiß
Kohlenhydrate
Fett
Type 405 1409 kJ 337 kcal 9,8 g 70,9 g 1,0 g
Type 550 1412 kJ 337 kcal 9,8 g 70,8 g 1,0 g
Type 812 1383 kJ 330 kcal 11,8 g 66,7 g 1,3 g
Type 1050 1398 kJ 334 kcal 11,2 g 67,2 g 1,8 g
Type 1700 1346 kJ 321 kcal 11,2 g 63,4 g 2,1 g

Gentechnik

Herstellung

Recherche läuft…

Kennzeichnung

Recherche läuft…

Anwendung der Gentechnik
Kennzeichnung

 

Quelle: Forum Bio- und GentechnologieGetreide.orgNährwertrechner.de

 

Kommentar hinterlassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.